Am falschen Ufer

Lustspiel in zwei Akten von Miranda Goethard

Otto Bünzli hat ein Problem. Genauer, er hat gleich mehrere. Seine Frau Bernadette meint, er sei ein erfolgreicher Banker. Doch Otto hat sich verspekuliert und ist schon länger arbeitslos. Seine verwöhnte Gattin samt Tochter Odette sind aber ahnungslos. Bisher konnte sich Otto erfolgreich durchmogeln – bis seine Frauen auf eine längst versprochene Luxus-Kreuzfahrt bestehen. Und so landen sie auf der «Nordsee- Express». Dumm nur, dass es sich dabei um einen veralteten Kahn handelt, der zudem nicht wie erhofft in den Süden fährt, sondern die Nordsee durchschippert. Das heisst, falls das Schiff jemals ablegt. Denn für den kranken Kapitän springt dessen Kumpel Jan Jakob ein, der bisher nur ausgeholfen hat. Auch die Crew ist heillos überfordert: Der angehende Reiseleiter Heinz will übereifrig alles richtig machen, geht aber schnell allen auf die Nerven. Antje, die kratzbürstige Serviertochter an Bord, ist vom Treiben auf dem Schiff alles andere als angetan. Nur dem gutmütigen Smutje Klaas kann so schnell nichts die Laune verderben – bis Otto auch seine Geduld gehörig auf die Probe stellt. Denn der gestresste Ex-Banker hat alle Hände voll zu tun, seinen Luxus-Frauen die Ferien zu versüssen. Kreativität, Lügen und etwas gut gemeinte Erpressung halten schnell auch Unbeteiligte auf Trab. Erreicht die «Nordsee-Express» ihren Zielhafen? Kommen Bernadette und Odette hinter Ottos Geheimnis? Und was hat es mit Giuseppe, Enrico und Giacomo auf sich? Das und
mehr erfahren Sie im neusten Stück des Theaterverein Bonstetten. Erleben Sie mit der Uraufführung von «Am falschen Ufer» von Miranda Goedhart einen turbulenten Seegang für Ihre Lachmuskeln! Der Theaterverein Bonstetten wünscht Ihnen viel Spass! Denn eins ist sicher: Am falschen Ufer sind Sie genau richtig!